Weihnachtsausstellung in der Galerie Willy
im Sparerhof Vilpian
der beiden Bozener Künstler

Marcello Bizzarri und Ruth Gamper

Marcello Bizzarri zeigt Malerei und Keramik

Nach seiner Ausbildung in Technik und Kunstgeschichte führen ihn seine Begegnungen mit den bekanntesten italienischen und internationalen Künstler dazu, 1970 die Galerie „Il Sole„ zu gründen. Diese erschließt den Künstler neue Wege und Möglichkeiten und wird von Marcello Bizzarri bis 1995 geleitet. Nebenbei unterrichtet er in Bozen Kunstgeschichte am Gymnasium und beginnt nach dem Besuch des „Centro Ceramica Montesano„ in Todi mit der Keramikmalerei. Von 1968 bis heute gibt es zahlreiche Ausstellungen des Künstler im In-und Ausland und etliche Preise für seine Werke.

Ruth Gamper zeigt Recycle und Keramik

Ruth Gamper oder die Kunst des Recyclings. Die bekannte Südtiroler Künstlerin stellt ihre neuesten Werke aus, deren „Inhalt zum Abfall und deren vermutlicher Abfall zum Inhalt wird“. Mit ihrer ständigen Suche erforscht sie seit Jahren neue Wege, sie wagt sich auf unerforschten Boden und findet in der Welt des Recyclings die Resourcen für ihr künstlerischen Schaffen. Es sind die gebrauchten Sachen des täglichen Lebens, die nach einer ungewöhnlichen Umwandlung eine neue Lebensgeschichte interpretiert, im Zeichen vom Lavoisiers Zitat „Nichts vergeht, nichts entsteht – alles ist Veränderung„ . R.G. lebt und arbeitet in Bozen. Die Austellung ist vom 06.12.2013 - 06.01.2014 geöffnet. Vernissage am 6.12. um 20:00.
 
DE EN IT
background image