Concierge Blog

Weihnachtszeit am Ritten

Die Rittner Weihnachtsmärkte… oder zumindest war das der Plan.

Ein Besuch des Bozner Weihnachtsmarktes und ein kurzer Spaziergang durch die Lauben. Dann mit der Seilbahn nach Ritten, um die atemberaubende Landschaft der Dolomiten zu sehen und schließlich den Weihnachtsmarkt von Klobenstein.

Nach der Ankunft in Klobenstein suchten wir die Stände und…. Katastrophe!

Der Markt war geschlossen und sollte erst am Ende der Woche geöffnet werden.

Und nun?

Mittagessen im Gasthaus Gloriette. Stilvolles Ambiente mit einer ausgezeichneten Speisekarte. Wir wählten Bruschette mit Culatello Schinken, eine Curry-Apfel Suppe mit Garnelen und anschließend geschmorten Oktopus mit Oliven und einen Kalbsrücken mit Kartoffelpüree.

Und zum Dessert ein Schokoladentörtchen mit Lebkuchen.

Als der Bauch voll war brachte uns die Rittner Seilbahn zurück auf den Gipfel, wo wir ein paar Schritte weiter am neuen Bahnhof darauf warteten, mit dem Bus nach Hause zu fahren.

Wo der Concierge seine Gäste unterhielt in dem er von einem wunderbaren Tag in großen Höhen erzählte.

Moral der Geschichte: Keine Kalorien in der Weihnachtszeit zählen.

Stay tuned!!!!

Geschrieben von concierge um 22:23
DE EN IT
background image